biene 5
biene 7
biene 8

Aussicht

None

Vision

Irgendwann soll es Projekte wie FuturePlanter nicht mehr brauchen. Im Moment jedoch sind wir von unserem Ziel einer bunten, artenreichen und lebenswerten Umgebung noch ein gutes Stück entfernt. Viele Arten könnten schon bald verschwunden sein – und solange das so ist, wird FuturePlanter sich weiter engagieren. Wir wollen immer noch mehr Menschen ermutigen, sich aktiv und positiv in ihr Umfeld einzubringen und das vielfältige Leben vor ihrer Haustüre gezielt zu unterstützen. Zur Zeit befindet sich das Projekt noch in seiner Pilotphase. Ab November 2019 gehen wir jedoch in die eigentliche Projektphase über und entwickeln FuturePlanter weiter.

Stadt um Stadt

Städte stellen für Wildbienen enorm wichtige Lebensräume dar. Leider ist in den meisten urbanen Gemeinden der Schweiz das Wissen um ihre aktuellen Bestände nicht gegeben. Wir möchten, dass Städte für welche es Daten zu lokalen Wildbienenvorkommen gibt, die Regel bilden und nicht die Ausnahme. Deshalb setzen wir uns für solche Datenerhebungen ein. Denn nur auf Grundlage dieses Wissens lässt sich die Artenvielfalt erhalten und fördern.

Art um Art

Sobald FuturePlanter eine genügend grosse Anzahl an Verbündeten gefunden hat, werden wir unsere Datenbank um weitere Wildbienenarten erweitern. Sie wird auch mit der Erschliessung der Wildbienenbestände und dem Einbezug weiterer Städte wachsen.

Es sind jedoch nicht nur die Wildbienen, welche schwierige Zeiten durchleben. Viele weitere Tierarten haben ebenso mit dem Verlust ihrer Nahrungsquellen und Lebensräume zu kämpfen. Deshalb werden wir bald auch prüfen, welche davon gezielt gefördert werden können und FuturePlanter entsprechend erweitern. 

 

Blühende Netzwerke

Wenn jeder einzelne von uns in Eigenregie schon so vieles bewirken kann, dann ist es kaum vorstellbar, wie wirkungsvoll wir gemeinsam sein könnten. Wir fangen auf den Balkonen, Terrassen und in Gärten an, wollen jedoch auch in die Nachbarschaft, ins Quartier, in die Stadt und gar ins Land hinaus. Vernetzt können wir gemeinsam Ideen entwickeln, Community-Projekte ins Leben rufen und auch politisch Einfluss nehmen. In Zukunft will FuturePlanter ein lokales und überregionales Zusammenfinden einfacher machen, damit wir miteinander ein blühendes Morgen kreieren können.

Es gibt also noch so einiges zu tun... Wir bleiben dran und hoffen, dass Du uns dabei unterstützt!