biene 5
biene 7
biene 8
close
Fotografische Darstellung der Wildbiene Beulen-Maskenbiene

Beulen-Maskenbiene

Auswahlkriterium Seltene Art, welche im Kanton Zug nur aus Siedlungsgebieten bekannt ist. Gattung Hylaeus Art difformis Grösse 6-8mm
Flugzeit Mitte Juni bis September Nistweise In Hohlräumen in Lehmwänden, Altholz, dürren markhaltigen Pflanzenstängeln und auch Nisthilfen. Beschreibung Die Beulen-Maskenbiene gilt zwar nicht als spezialisierte Art, jedoch hat sie eine Vorliebe für Doldenblütler und Brombeerblüten. Die Art ist beim Nisten stark auf mehrjährige ruderale Brombeerfluren angewiesen. Foto Albert Krebs