biene 5
biene 7
biene 8
close
Fotografische Darstellung der Wildbiene Auen-Schenkelbiene

Auen-Schenkelbiene

Auswahlkriterium Streng spezialisierte Art, welche in Siedlungsgebieten vorkommt. Gattung Macropis Art europaea Grösse 8-9mm
Flugzeit Anfang Juli bis Anfang September Nistweise In selbstgegrabenen Hohlräumen in der Erde. Die Brutzellen werden mit Pflanzenöl abgedichtet. Beschreibung Die Auen-Schenkelbiene ist streng auf Lysimachia-Arten spezialisiert, wenn es um die Versorgung ihrer Brutzellen geht. Den Nektar für die Eigenversorgung muss sie jedoch von anderen Pflanzen beziehen. Auch bei dieser Art zeigen die Männchen ein Territorialverhalten. So wachen sie über die Blüten, welche die Weibchen zur Pollen- und Ölgewinnung nutzen. Foto Albert Krebs