biene 5
biene 7
biene 8
close
Fotografische Darstellung der Wildbiene Glockenblumen-Sägehornbiene

Glockenblumen-Sägehornbiene

Auswahlkriterium Sehr seltene und spezialiserte Art. Kommt im Kanton Zürich fast nur in der Stadt Zürich vor. Gattung Melitta Art haemorrhoidalis Grösse 11-13mm
Flugzeit Mitte Juli bis Anfang September Nistweise In selbstgegrabenen Hohlräumen in der Erde. Beschreibung Die Glockenblumen-Sägehornbiene ist streng auf Glockenblumengewächse spezialisiert. Die Blüten dieser Pflanzen werden nicht nur als Pollen- und Nektarquellen genutzt. Auch wird rund um die Glockenblumen nach passenden Partnern Ausschau gehalten, und in ihren Blüten finden die Männchen dieser Art einen Schlafplatz. Sie "zelten" also quasi im Blümchen. Foto Albert Krebs